Ökologie & Qualität

Ich bewirtschafte meine Weinberge bewusst im Einklang mit der Natur. Dies bedeutet, dass ich die natürlichen Wachstums- und Reifephasen respektiere und mich auf das, was ein gesundes, organisches Wachstum zulässt beschränke.

Daher ist nicht jeder unserer Weine zu jeder Zeit und in beliebiger Menge verfügbar. Ich akzeptiere die Qualitäten eines Jahrgangs so wie sie sind und meine Weine bekommen die Zeit die sie brauchen, um zu reifen und sich zu entwickeln. Aber wie sich immer wieder zeigt, wird diese Geduld belohnt.

Was ich Ihnen anbiete sind Kredenzen mit Persönlichkeit und Charakter. Unverwechselbare individuelle Tropfen, die etwas zu sagen haben. Weinqualitäten im besten Sinne des Wortes. Was Sie bei uns bekommen ist handverlesener Weingenuss gewachsen im Biotop Weinberg - so zu sagen Genuss ohne Reue.

Was ist veganer Wein?

Alle unsere Weine und unser Sekt sind vegan. D.h. wir verwenden in allen Etappen der Weinerzeugung keine Stoffe tierischer Herkunft.

Bei unseren Weiß- und Roséweinen haben wir bis 2013 Gelatine verwendet. Gelatine wird z. B. in Gummibärchen, Tortenguss oder auch Fruchtjoghurts eingesetzt. Im Weinbereich dient es der Klärung des frisch gepressten Traubensaftes. Das Fruchtfleisch der Trauben kann so leichter vom Saft getrennt werden. Im fertigen Wein ist nach dem Stand der heutigen Technik keine Gelatine mehr nachweisbar. Seit der 2014er Ernte verwenden wir zur besseren Klärung ein Extrakt aus Erbsen, so dass nun alle Weine ab Jahrgang 2014 vegan sind.
Sehen Sie in der ZDF-Mediathek einen Beitrag zum Thema Vegane Weine unter folgendem Link:

Der Zuspruch unserer Kunden und die vielen nationalen und internationalen Auszeichnungen und Prämierungen bestätigen mir immer wieder, dass wir auf dem richtigen Weg sind.